3. Wirtschaftsgespräch in der Raiffeisen Landesbank

Donnerstag, 14. April 2016 - 11:45 bis 13:30

Das 3. Wirtschaftsgespräch des Schuljahres 2015/16 fand am 14.4.2016 in der Raiffeisen Landesbank in der Schillerstraße statt.
Herr Vorstandsdirektor Dr. Georg Starzer und Herr Thomas Undesser berichten in Ihren Vorträgen über unterschiedlichste Bereiche der Bank.
Herr Dr. Starzer blickt auf eine langen Kariere bei der Raiffeisenlandesbank zurück. Er arbeitet seit über 36 Jahren für diese Bank, davon 28 Jahre im Vorstand.

Zu Beginn des Vortrages beschreibt Hr. Dr. Starzer die Geschichte der Bank. Gegründet als kleiner Verein von Friedrich Wilhelm Raiffeisen (1818-1888, Westerwald, Rheinland-Pfalz, BRD) im Jahr 1882 entwickelte sich die Bank von Deutschland ausgehend auch in Österreich zu einer Genossenschaftsbank mit derzeit über 14 Mio Kunden und 2700 Geschäftsstellen (davon 473 in Österreich). Die Bank ist in 3 Stufen aufgebaut. Die lokalen Banken in den einzelnen kleinen Standorten betreuen hauptsächlich Privatkunden und Kleinbetriebe. In den Landesbanken kümmert man sich um mittlere Wirtschaftsbetriebe und Großkunden. Die Raiffeisen Zentralbank bildet die Drehscheibe zwischen Raiffeisen Österreich und Raiffeisen International und ist auf Investmentbanking spezialisiert. Im gesamten Bereich sind weltweit ca. 300 000 Mitarbeiter beschäftigt.

Der Marktführer unter den heimischen Banken bietet seinen Mitarbeitern die Sicherheit des Arbeitsplatzes, Vielseitigkeit im Berufsalltag, Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung, Aufstiegschancen sowie verschiedenste Sozialleistungen. Dafür werden von den Mitarbeitern Interesse, fachliches Grundwissen, aber auch Weiterbildungswille und Engagement sowie Loyalität erwartet.

In seinem Teil des Vortrages erläutert Herr Thomas Undesser die wichtigsten Inhalte seines Aufgabenbereichs. Er ist seit 13 Jahren in der Wertpapierabteilung tätig. Sein Aufgabenbereich umfasst hauptsächlich den Handel und die Bewertung von Aktien und Anleihen. Er erklärt sehr anschaulich die Unterschiede zwischen Aktien und Anleihen und den Handel von Papieren an einer Börse. Zur Beantwortung unserer Fragen nimmt sich Herr Undesser ausreichend Zeit.

In diesem Wirtschaftsgespräch wurde uns ein großer Einblick in das Bankenwesen gewährt und vielleicht bei so manchem auch das Interesse an einem Job bei der Raiffeisenlandesbank, und sei es nur in den Ferien, geweckt.

Lisa Lasinger, 7A