Mathematik – Miniolympiade

Donnerstag, 31. März 2016 (Ganztägig)


Am 31. März fuhren wir zu viert mit Herrn Prof. Hartl zur „voestalpine Mathematik – Miniolympiade 2016“ in die VOEST. ...

Dort war ein großes Buffet, damit wir uns vor dem Wettbewerb noch stärken konnten. Dann gingen wir in einen Saal, wo wir 100 Minuten Zeit hatten ein Beispiel anhand eines Videos und sieben weitere sehr knifflige Aufgaben zu lösen. Danach bekamen alle TeilnehmerInnen eine Werksführung und ein warmes Mittagessen. Und zum Schluss wurde die Siegerehrung gefeiert.

Summa summarum war es eine sehr gelungene Veranstaltung.

Judith Eckerstorfer, 4A