EIN ABEND VOLLER VIELFALT

Dienstag, 4. April 2017 - 18:30 bis 22:00

Die Schülerinnen und Schüler der Projektklasse 1C stellten stellten im voll besetzten Festsaal die Ergebnisse ihrer fächerübergreifenden Arbeiten zum Thema „Vielfalt“ vor.

Im Folgenden ein kurzer Bericht, der von Schüler/innen der Klasse selbst verfasst wurde.
Zu Beginn wurde auf unser Farbprojekt hingewiesen, welches an der Wand hing und sonst nicht so bemerkt worden wäre wäre.
Mit drei Liedern aus verschiedenen Kontinenten begann dieser Abend, gefolgt von einer Präsentation der Grafiken, was uns ausmacht, zum Beispiel wie viele Geschwister wir haben oder welche Haustiere wir zu Hause haben. Dann ging es weiter mit unserem Geografie-Projekt: Hier wurden verschiedene Länder herausgegriffen und jeweils zwei Kinder begrüßten sich in der Landessprache. Nach einem Lied zur Vielfalt der Jahreszeiten folgte die Präsentation von Biologie zur Vielfalt der Bäume. In einem Tanz, der von den Mädchen der Klasse einstudiert wurde, konnten wir unsere außergewöhnliche Beweglichkeit und Geschicklichkeit herzeigen.
In Englisch präsentierten wir eine Reise mit den verschiedenen Dialekten der englischsprechenden Bevölkerung. Das Lied „Ich war noch niemals in New York“ war die Überleitung zum Theaterstück „Eine Reise und ihre Vielfalt“, welches wir im Fach Deutsch einstudierten. Den Abschluss bildete das Lied „I am from Austria“.
Es war ein gelungener Abend. Unsere Gäste hatten großen Spaß. Wir snd sehr stolz auf uns, denn alles ist perfekt gelaufen.