100 und 1 Schritte zu einer klimagerechten Schule

Das Team Lebensraum Schule hat es sich zur Aufgabe gemacht, unsere Schule klima-fit zu machen. Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern, Kolleginnen und Kollegen und externen Fachleuten, sprießen die Ideen und Projekte. So werden neben Pflanzen und Blumentöpfen in Gängen und Klassen auch im Außenbereich Kräuterpyramiden, Beete, Sträucher und Bäume angebracht, um das Mikroklima und die Luftqualität zu verbessern, das Gebäude zu kühlen und ein angenehmes Lernen und Entwickeln zu fördern. Ein besonderes Highlight wird eine Pergola sein, die in Kooperation mit der Kunstuniversität Linz entsteht. Wir werden somit um ein grünes Klassenzimmer reicher sein! Es wird ein schattiger, luftiger, wertvoller Platz sein, an dem wir gerne Zeit verbringen!

In Workshops mit dem Klima- und Bodenbündnis bilden wir uns weiter, schulen unsere Wahrnehmung für unseren unmittelbaren Lebensraum und schärfen unser Verantwortungsbewusstsein für nachhaltiges Handeln. Klassen, Gruppen und einzelne Schülerinnen und Schüler übernehmen Aufgaben, pflegen, ernten, erklären, erfahren und erleben Vorgänge in der Natur. Auch Lehrerinnen und Lehrer legen bei Fortbildungen und Seminaren ein Augenmerk auf Themen wie Nachhaltigkeit und Bewusstseinsbildung.