Sommersportwoche der 5. Klassen in Faak am See

Sonntag, 30. September 2018 (Ganztägig) bis Freitag, 5. Oktober 2018 (Ganztägig)

Auch heuer bot das Bundessport- und Freizeitzentrum Faaker See die idealen Bedingungen für unsere Sommersportwoche der 5. Klassen.

Die SchülerInnen konnten zwischen sechs Haupt-Sportarten wählen, wobei sich Klettern, Volleyball, Segeln und Reiten als die beliebtesten erwiesen.

Als zweite Sportart gab es wieder die Wahl zwischen Tennis und Cardiofit. Für letzteres konnten einerseits die bestausgestatteten Fitnessräume der Anlage intensiv genutzt werden, andererseits wurde die traumhafte Umgebung mit Walkingstöcken und Mountainbikes erkundet. Da wir heuer einige geübte Mountainbiker mithatten, konnten sogar intensive Bergtouren durchgeführt werden werden.

Ergänzt wurde das Programm durch Rudereinheiten am See und abendliche Teamball- und Volleyballspiele in der Turnhalle.

Neben bzw. bei dem intensiven Sportprogramm bot sich für die neu „zusammengewürfelten“  5. Klassen die Gelegenheit, sich gegenseitig besser kennen zu lernen und ihre Klassengemeinschaft zu stärken.

Großer Dank gilt meinen KollegInnen Prof. Preslmaier. Prof. Suppersberger, Prof. Scharerweger und Prof. Wiplinger, die mich bei der Durchführung der Sportwoche intensiv unterstützten.

Prof. Ulrike Schweiger